Copyright: Andi Weiland | Gesellschaftsbilder.de

Ratgeber für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige

Das Leben mit einer Behinderung, sei es die eigene Behinderung oder die Behinderung eines Angehörigen, ist oft mit vielen Schwierigkeiten verbunden. Neben der optimalen Behandlung des Betroffenen stellt sich oft auch die Frage nach finanzieller Unterstützung, Integration und Inklusion im Alltag und Erleichterungen im Alltag. Diese Internetseite will Antworten auf verschiedene Fragen geben und damit sowohl Behinderten wie auch deren Angehörigen Hilfestellungen geben.

Der Begriff der Behinderung

Als Behinderung gelten gemeinhin dauerhafte und gravierende körperliche oder geistige Beeinträchtigungen, die es einem Menschen nicht mehr ermöglichen, in vollem Umfang am täglichen Leben in der Gesellschaft teilzuhaben. Hierzu gehören neben einer geistigen Behinderung auch Seh- und Hörschädigungen, Sprachbehinderungen und sogar Verhaltensbehinderungen. Um den Begriff zu definieren, werden hier im Ratgeber die vielseitigen Facetten einer Behinderung geschildert. Zudem gibt es Antworten zur Früherkennung und Vorsorge sowie zu möglichen Therapien. Auch die gesetzlichen Grundlagen in Deutschland sowie Fragen zum Schwerbehindertenausweis werden hier beantwortet.

Leben mit einer Behinderung

Wer mit einer Behinderung leben muss, sei es eine geistige oder eine Körperbehinderung, muss oftmals viele Hürden im Alltag überwinden. Schon Kinder haben in dieser Lebenssituation Probleme, die passende Schule sowie eine Ausbildung zu finden, um später allein leben zu können. Wir zeigen in unserem Ratgeber, welche Bildungsmöglichkeiten auch für Menschen mit Behinderung offen stehen und wie diese individuell genutzt werden können. Angebote zum rollstuhlgerechten oder betreuten Wohnen sowie zur Integration in den Alltag sollen zusätzlich helfen, ein weitgehend selbstständiges Leben mit Unterstützung der Familie zu ermöglichen. Letztlich beschäftigt sich der Ratgeber auch mit der Freizeitgestaltung bei einer Behinderung sowie mit Möglichkeiten für sportliche Betätigungen und Urlaubsreisen.

Die Pflege von behinderten Menschen

Angehörige, die in der Pflege behinderter Menschen tätig sind, wünschen sich häufig Hilfe und Anerkennung. Auch in diesem Bereich soll diese Internetseite wichtige Tipps und Ratschläge geben, etwa zur Beantragung von Heil- und Hilfsmitteln, zur Pflegeversicherung sowie zu möglichen finanziellen Erleichterungen. Schließlich ist eine Behinderung nicht nur mit körperlichen und/oder geistigen Einschränkungen, sondern oft auch mit finanziellen Notlagen verbunden. Über Selbsthilfegruppen ist es schließlich möglich, mit anderen Behinderten und Angehörigen in Kontakt zu treten, Sorgen und Nöte auszutauschen und gemeinsame Unternehmungen zu planen. Isolationen sollen so vermieden und die Lebenslust gefördert werden.

Aktuelle Magazinbeiträge

„Reisen Für Alle“ – Ein bundesweites Kennzeichnungssystem

Menschen mit eingeschränkter Mobilität haben oft mit einer geringen Auswahl an barrierefreien Reisezielen zu kämpfen. Die Urlaubsplanung für Menschen...

Weiterlesen

Richtiger Schutz vor Einbrechern

Ein Leben mit Behinderung ist schon schwer genug, aber noch schlimmer wird es, wenn man zum Opfer eines Einbruchs oder eines Raubüberfalls wird. Denn...

Weiterlesen

Geschwister behinderter Kinder – der richtige Umgang

Die Beziehung zwischen Geschwistern ist die dauerhafteste Bindung im Leben eines Menschen. Auf welche Weise wird das Geschwisterverhältnis jedoch auf...

Weiterlesen